SPD-Ortsverein Hermannstein-Blasbach wählt Sabrina Zeaiter erneut zur Vorsitzenden

Veröffentlicht am 27.06.2019 in Ortsverein

Bild (v.l.): M. Funk, K. Aydin, M. Heil-Schön, S. Zeaiter, C. Bursukis, es fehlt: M. Milnerowicz

In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung wählte der SPD Ortsverein Hermannstein-Blasbach am 26.06.2019 einen neuen Vorstand. Die Genossen wählten Sabrina Zeaiter erneut einstimmig zur Vorsitzenden des Vorstands.

Sabrina Zeaiter ist sehr vielfältig in- und außerhalb der SPD aktiv. Als Kreistagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Kreistag des Lahn-Dill-Kreises, Stadtverordnete in Wetzlar und Mitglied des Ortsbeirats vertritt sie die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in Hermannstein. Ihr zur Seite stehen wird der bisherige Beisitzer Koray Aydin, der zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde. Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Christine Funk stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.

Sabrina Zeaiter ließ die letzten zwei Jahre Revue passieren und hob vor allem die gelungenen Wahlkämpfe für Bundes-, Landtags-, Landrats- und Europawahl hervor. Sie betonte auch, dass das diesjährige Heringsessen am 06.03.2019 mit rund 50 Teilnehmern sehr gut besucht und auch das „Ortspokalkegeln 2018“ am 16.03.2019 ein voller Erfolg war.

Aktuelle Themen wie die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2021, die Wiedereinführung von Bürgersprechstunden und Vereinsgesprächen in Hermannstein und das Ortspokalschießen 2019 fanden in der diesjährigen Jahreshauptversammlung ihren Platz. Auch dieses Jahr wird es nämlich wieder ein Ortspokalschießen geben, welches am 23.11.2019 stattfinden wird. Ein weiterer Höhepunkt dieses Jahr wird die Zwangsarbeiterausstellung im Bürgersaal Hermannstein sein, die für den 25.10.2019 terminiert ist. Außerdem soll dieses Jahr eine Weihnachtsverteilaktion stattfinden.

Sowohl die schon abgeschlossenen als auch zukünftigen Baumaßnahmen und Entwicklungen im Wetzlarer Stadtteil Hermannstein stießen auf Zustimmung. Auch die geschaffene Tempo-30-Zone in der Blasbacherstraße, die Bebauung des alten Grundschulgeländes und die Ansiedlung namhafter Unternehmen und Betriebe auf dem ehemaligen Poco- und Neils & Kraft-Gelände wurden von allen Beteiligten begrüßt. Gleichzeitig wurde auch betont, dass in Zukunft ein aktiveres Auftreten des Ortsvereins in Blasbach erfolgen soll.

Es folgten die Berichte aus der Stadtverordnetenversammlung und aus dem Kreistag. Unter anderem wurde auf den anstehenden Abriss des Stadthauses am Dom und das Entstehen der Domhöfe eingegangen. Auch der historische Neubau der Goetheschule Wetzlar wurde diskutiert.

Weiterhin im Vorstand bestätigt wurden Christopher Bursukis als Kassierer und Manuel Funk als Schriftführer. Außerdem wurden Martina Heil-Schön und Maximilian Milnerowicz als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Alle Beteiligten waren sich einig, dass der so junge und dynamische neue Vorstand eine Chance für die beiden Wetzlarer Stadtteile werden könne.

Außerhalb der Wahl des neuen Vorstandes wurden außerdem die Delegierten für die Stadtverbandsdelegiertenkonferenzen und den Unterbezirksparteitag gewählt.

 

Links

www.spd.de
SPD Deutschland

www.spd-hessen.de
SPD Hessen

www.spdhessensued.de
SPD Hessen-Süd

www.spdldk.de
SPD Lahn-Dill

www.spd-wetzlar.de
SPD Wetzlar

www.facebook.com/spdhermannsteinblasbach
Unser Facebook-Auftritt